Hundebeobachtung / Hundespiel
 
Hundebücher, Erzählungen, Tipps, persönliche Erfahrungen und Austausch mit anderen – theoretisch lassen wir kaum eine Chance auf neue Informationen zum Thema Hund, Hundeverhalten und Erziehung aus.
Aber wie übertragen wir dieses Wissen in die Praxis? Was ist denn nun Konfliktverhalten, was Beschwichtigung? Wieso hat der Hund gerade Stress? Welcher ist unsicher und welcher zeigt Imponierverhalten? Was läuft ab, wenn Hunde aufeinandertreffen? Was zeigen und sagen sich die Hunde untereinander? In unserem monatlichen sozialen Spiel soll ganz bewusst hinsehen werden um das theoretische Wissen in der Praxis wiederzufinden.  Hundebeobachtung
 
Ablauf: Die Hunde können in einem eingezäunten Gelände miteinander spielen. Es spielen nie alle Hunde gleichzeitig, aufgeteilt und ausgesucht wird unter anderem nach Grösse, Geschlecht und Sympathie. 
 
Die Interaktionen zwischen den Hunden werden kommentiert, Fragen direkt während des Spiels beantwortet.
 
Gleichzeitig lernen die Teilnehmer ihre Hunde aus dem Spiel "abzurufen" bzw. zu stoppen. 
Daten :
16. Juni 2019 / 14. Juli 2019 / 11. August 2019 / 22. September 2019
Uhrzeit : Am 16.6.2019 findet die Stunde um 18.00 - ca. 19.00 Uhr statt, sonst um 8.30 Uhr - ca. 9.30 Uhr
Anzahl Teilnehmer : max. 12 Teilnehmer mit Hund / zusätzlich 5 Teilnehmer ohne Hund
Kosten : CHF 20.00 / ohne Hund CHF 15.00
Ort: Dintikon / Wohlenschwil
 
Bei Regen wird die Stunde abgesagt oder auf den nächsten Sonntag verschoben. 
 
Anmeldung per SMS an: 076 416 98 88
 
 
Neue Kursdaten folgen

Naturreisen in Canada mit Günther Bloch

NATURREISEN in Canada mit Günther Bloch: www.hundefarm-eifel.de