Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stand 21.09.2015

Allgemeines

  1. Der Kunde versichert, dass der Hund geimpft und haftpflichtversichert ist. Welpen können auch mit der ersten Grundimpfung am Welpenkurs teilnehmen.
  2. Die Anmeldung zu Kursen, bzw. sonstigen Veranstaltungen der Hundeschule el perro ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung des jeweils ausgeschriebenen Betrages.
  3. Vor Kursbeginn hat der Hundehalter den Trainer über die Vergangenheit und bekannte Probleme bzw. besonderen Eigenheiten des Hundes zu informieren.
  4. Den Anweisungen des Trainers während des Unterrichts ist unbedingt Folge zu leisten. Der jeweils verantwortliche Trainer geniesst das Hausrecht.
  5. Für Schäden an Mensch und/oder Tier, die aufgrund fehlerhafter Durchführung der gezeigten Übungen passieren, kann keine Haftung übernommen werden.
  6. Für Schäden an Ausrüstungsgegenständen der Teilnehmer bzw. der Hunde wird keine Haftung übernommen.
  7. Offensichtlich kranke Hunde können nicht an der Ausbildung teilnehmen.
  8. Die Mitnahme einer läufigen Hündin auf den Hundeplatz ist mit dem Trainer abzusprechen.
  9. Eine Erfolgsgarantie kann von den Trainern nicht übernommen werden.
  10. Die Bezahlung erfolgt vor Kursbeginn auf Konto Postcheck oder bar zu Beginn der ersten Lektion.
  11. Ich als Veranstalterin behalte mir vor, Interessenten ohne Angaben von Gründen zurückzuweisen.
  12. Sind einzelne Klauseln unwirksam, bleiben die anderen Klauseln hiervon unberührt.
  13. Gerichtsstand ist Wohlenschwil

Kurse

  1. Beginn und Ende der Kurse sind im Internet ersichtlich und werden den Teilnehmern vor Beginn bestätigt. Sie können auch telefonisch oder direkt bei den Trainern erfragt werden.
  2. Trainingsstunden die durch Gründe, welche die Hundeschule el perro oder der jeweilige Trainer zu vertreten hat, ausfallen, werden nachgeholt.
  3. Kurse werden bei jedem Wetter abgehalten. Bei Unwetter oder Gewitter obliegt es dem Trainer die Trainingsstunde abzusagen. Nur wenn der Trainer die Übungsstunde absagt besteht die Möglichkeit die Stunde nachzuholen.
  4. Für Kunden mit flexibler Arbeitszeit oder wechselndem Schichtbetrieb kann, ebenfalls in Absprache mit der Hundeschule el perro, ein variabler Kursplan aufgestellt werden.
  5. Mit der Anmeldung zu einem Kurs oder Spezialkurs werden die Gebühren fällig. Diese sind auf das im Anmeldeformular angegebene Konto zu überweisen Der Zeitpunkt des Eingangs der Anmeldung und Zahlung entscheidet über die Teilnahme oder nicht-Teilnahme.
  6. Bei Rücktritt von einem Kurs oder Spezialkurs bei mehr als 30 Tagen vor Begin, werden 100 % der Gebühren zurückerstattet, zwischen 30 und 20 Tagen 50 %, zwischen 10 und 20 Tagen 25 %, bei weniger als 10 Tagen erfolgt keine Rückerstattung.
  7. Im Falle des Rücktrittes durch die Veranstalterin werden die Teilnahmegebühren voll zurückerstattet.
  8. Es gibt keine Rückerstattung des bereits entrichteten Kurshonorars bei vorzeitigem Kursaustritt durch den Teilnehmer. Es sei denn es wird durch ein Arztzeugnis bestätigt, dass die Teilnahme aus gesundheitlichen Gründen (des Hundes oder des Menschen) nicht mehr wahrgenommen werden kann.

Workshop / Seminare

  1. Die Anmeldung zu einem Seminar oder Workshop erfolgt immer in schriftlicher Form per Buchungsformular der Homepage (www.elperro.ch) auf der Seite des jeweiligen Seminar/Workshop-Beschriebes, mit gleichzeitiger Bestätigung, dass die AGB's gelesen und akzeptiert wurden.
  2. Diese Anmeldung wird in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Die Anmeldung gilt durch das automatisch versendete Bestätigungs-Email als angenommen. Sämtliche Veranstaltungen  stehen in der Regel allen Interessenten offen. Ich als Veranstalterin behalte mir vor, Interessenten ohne Angaben von Gründen zurückzuweisen.
  3. Mit der Anmeldung für einen Workshop oder Seminar werden die Gebühren fällig. Diese sind auf das im Anmeldeformular angegebene Konto zu überweisen Der Zeitpunkt des Eingangs der Anmeldung und Zahlung entscheidet über die Teilnahme oder nicht-Teilnahme.
  4. Bei Rücktritt von einem Workshop oder einem Seminar bei mehr als 30 Tagen vorher, werden 100 % der Gebühren zurückerstattet, zwischen 30 und 20 Tagen 50 %, zwischen 10 und 20 Tagen 25 %, bei weniger als 10 Tagen erfolgt keine Rückerstattung.
  5. Im Falle des Rücktrittes durch die Veranstalterin werden die Teilnahmegebühren voll zurückerstattet.
  6. Für einzelne Workshops oder Seminare können besondere Bedingungen gelten, welche in dem Bestätigungsschreiben erwähnt werden.
  7. Generell ist das Mitbringen von Hunden bei den Theorieseminaren nicht gestattet. In Einzelfällen kann hiervon unter vorheriger Absprache abgewichen werden. Regelungen zu gemischten oder Praxisseminaren werden in dem Bestätigungsschreiben separat erwähnt.

Bankverbindung

Postcheck-Konto 40-581259-2 lautend auf Petra Perner, Museumstr. 15, 5512 Wohlenschwil

Beim Verwendungszweck bitte unbedingt die Kurs-/Seminarbezeichnung angeben.